GEWERBE- UND INDUSTRIEGEBIETE

Steinfeld_50_04

Gemeinde Steinfeld (Oldb) 25 GEWERBE- UND INDUSTRIEGEBIETE Steinfeld hat sich in den vergangenen Jahren zu einem leistungsfähigen Wirtschaftsstandort mit unterschiedlichsten Gewerbe- und Industriezweigen entwickelt. Dabei profitiert die Gemeinde vor allem von der guten örtlichen Infrastruktur und ihrer verkehrsgünstigen Lage — der unmittelbaren Anbindung an die Bundesstraße 214 und an die Landesstraße 846. Eine aktive Wirtschaftsförderung trägt dafür Sorge, dass Steinfeld als Standort sowohl für Betriebserweiterungen als auch Neuansiedlungen attraktiv und interessant ist. Die rund 890 meist mittelständischen Betriebe und Gewebetreibenden wissen dies zu schätzen. Die langfristige gewerbliche Entwicklung der Gemeinde Steinfeld vollzieht sich in Richtung Westen nördlich der Handorfer Straße. Die im Jahre 2008 fertiggestellte Verbindungsstraße zur Industriestraße nach Holdorf führt direkt zur nahe gelegenen Bundesautobahn A 1. Im Gewerbegebiet an der Handorfer Straße hat die Gemeinde Steinfeld Möglichkeiten zur Erweiterung und Neuansiedlung gewerblicher und industrieller Bauvorhaben. Aufgrund der Nachfrage der heimischen Betriebe wachsen die gut ausgebauten Gewerbe- und Industriestanorte an der Verbindungsstraße in Steinfeld und auch an der Landesstraße in Mühlen stetig weiter. So entstehen in vielfältigen Branchen zahlreiche neue Arbeitsplätze. Die Gesamtfläche aller Industrie- und Gewerbegebiete umfasst ca. 153 ha. Hiervon sind zur Zeit 15,9 ha verfügbar, die sich mit 14,2 ha auf Industrie- und mit 1,7 ha auf Gewerbeflächen verteilt. In allen Ansiedlungs-, Standort- und Wirtschaftsförderungsfragen informiert Sie: Dipl.-Ing. Heinrich Sandmann, Leiter Bauamt Tel. (0 54 92) 86 35 E-Mail: sandmann@steinfeld.de


Steinfeld_50_04
To see the actual publication please follow the link above